Hygiene- und Abstandsregeln für den Gottesdienst

Wir laden Sie herzlich zu den kommenden Gottesdiensten ein.

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln. Es dürfen so viele Gemeindeglieder und Besucher eingelassen werden, dass der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten wird. Wir werden dazu auch wieder die Empore öffnen und den Raum unter der Empore nutzen. Eine feste Begrenzung gibt es nicht mehr. Wer zu einem Hausstand gehört, kann bitte zusammen sitzen. Es wird empfohlen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und beim Gemeindegesang nur leise mitzusingen. Händedesinfektionsmittel steht am Eingang für Sie bereit.

Damit bei einer Infektion mögliche Betroffene schnell nachvollzogen und vom Gesundheitsamt informiert werden können, muss eine Namensliste geführt werden. Der Kirchenvorstand wird Sie am Eingang um Angabe Ihres Namens bitten. Die Listen werden für zwei Wochen im Pfarramt aufbewahrt und dann vernichtet.

Kindergottesdienst kann bis auf Weiteres noch nicht angeboten werden. Hierzu werden wir Sie demnächst weiter informieren.

Auch weiterhin bietet die Landeskirche Gottesdienste online an oder es gibt Übertragungen im Fernsehen oder Radio. Seien Sie eingeladen, auch diese Angebote zu nutzen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Offene Kirchentür der Trinitatiskirche zu Leipzig Anger-Crottendorf, Foto: Norman Jäckel